Gemeinsames Mahl

Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ luden die Schüler:innen des III. Jahrganges der HLW Oberwart (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) zum jährlich stattfindenden gemeinsamen Mahl unter dem Motto „World Wide Kitchen“. Die Schüler:innen präsentierten ausgewählte Speisen und Getränke aus aller Welt – gekocht und kreiert mit regionalen Zutaten!

Die Idee dazu entstand bei der Erarbeitung des Themas „gemeinsam Mahl halten“. Zur Veranstaltung wurden Familie, Freunde, Schulleitung sowie Kooperationspartner:innen geladen. Im Gegenstand „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ entstand unter der Begleitung der Lehrkräfte dieses große Projekt.

Gleichzeitig erhielten die Gäste einen Einblick in das Jahresmotto der zertifizierten Genussschule, nämlich regionale, saisonale und gesunde Ernährung. Es war ein Abend voller Überraschungen – das Menü mit dem Namen „World Wide Kitchen“ enthielt vorwiegend regionale Produkte und Zutaten. Der alkoholische Aperitif kam beispielsweise aus Kukmirn in Form eines Wermutes, die alkoholfreie Variante „Shrub“ wurde von den Schüleri:nnen selbst hergestellt, der verwendete Reis stammte aus Klöch und der Bärlauch wurde frisch in Rechnitz gepflückt. Abgerundet wurde das Menü mit edlen Weinen aus dem Burgenland und einem Digestif aus Pöllau und Whiskey aus Neustift an der Lafnitz.

Die Schüler:innengruppe bestehend aus 10 Personen, begann bereits in den frühen Morgenstunden mit den Menü-Vorbereitungen sowie der Dekoration der Lokation. Die Aula der HLW Oberwart verwandelte sich in eine hippe Eventlocation und wurde dem großartigen Event somit voll gerecht. Gekonnt serviert und charmant moderiert wurde sodann ein köstlicher Querschnitt der word wide kitchen. Bereichsleiterin Elisabeth Pichler war sehr beeindruckt von der professionellen Umsetzung des Events und dem charmanten Service der Schüler:innen. Beim Service wurden sie von Fachvorständin Stephanie Reicher begleitet und unterstützt. Lob in hohem Maße gab es auch vom Bundesschulclusterleiter Direktor Andreas Lonyai.

Bürgermeister Georg Rosner war von den Ideen, der Umsetzung und dem Engagement der Schüler:innen aus dem 3. Jahrgang der HLW tief beeindruckt, ebenso wie der Schulleiter der EMS Oberwart Hans-Peter Wolf.

Einen weiteren Schwerpunkt in diesem Schuljahr stellt das Thema Nachhaltigkeit mit dem umgesetzten Projekt „urban gardening“ dar. Die engagierten Schüler:innen übernahmen bereits die Gestaltung und stimmige Bepflanzung der Hochbeete im Stadtgarten Oberwart. Diese werden am 20. Mai im Rahmen der Stadtgarten-Eröffnung präsentiert.

Hier kannst du dich für das Schuljahr 2024/25 anmelden.

PDF-Anleitung für die Online-Anmeldung downloaden.

Information für die Schulaufnahme downloaden.

Individuelle Schnuppertage sind jederzeit möglich.
Bitte um Voranmeldung.

Tag der offenen Tür 2024

Donnerstag
11. Jänner 2024
von 18:00 – 20:00 Uhr

Freitag
12. Jänner 2024
von 10:00 – 18:00 Uhr